h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Prof. Dr. Dr. Julian Nida-Rümelin am 08.12.2022 zu Gast bei der haug&partner unternehmensgruppe

Die haug&partner unternehmensgruppe freut sich bekannt zu geben, dass Prof. Dr. Dr. Julian Nida-Rümelin am 08.12.2022 mit einem Vortrag zum Thema:  „Ökonomie und Ethik in der Sozialarbeit: philosophische Klärungen“ an der Jahresveranstaltung der Unternehmensgruppe zu Gast sein wird. 

Datum: 08.12.2022 / Uhrzeit: 10:00 – 12:00 / Ort: Ulmer Str. 130, 73431 Aalen

Julian Nida-Rümelin gilt als einer der „renommiertesten Philosophen in Deutschland“ (Handelsblatt vom 30.7.2017), Er ist Lehrstuhlinhaber für Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians Universität München. Er ist seit 2018 Direktor am Bayerischen Forschungsinstitut für digitale Transformation (bidt).

Für fünf Jahre (1998-2002) wechselte Nida-Rümelin in die Kulturpolitik, zunächst als Kulturreferent der Landeshauptstadt München, dann als Kulturstaatsminister im ersten Kabinett Schröder.

2016 verlieh ihm die bayrische Staatsregierung die Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa. Im Jahre 2019 erhielt er den bayrischen Verdienstorden. Seit 2022 ist Julian Nida-Rümelin stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates.

Sein Buch „Die Optimierungsfalle. Philosophie einer humanen Ökonomie“ hat intensive Debatten  zum Verhältnis von Ökonomie und Ethik ausgelöst. Es beruht auf seinen langjährigen Forschungen zur Theorie praktischer Rationalität an der Nahtstelle zwischen Ökonomie, Spieltheorie und Philosophie.

Letzte Buchpublikationen: „Humanistische Reflexionen“ (Suhrkamp 2016) und „Über Grenzen denken: eine Ethik der Migration“ (edition Körber, 2017). Im Herbst 2018 erschien das Buch „Digitaler Humanismus: Eine Ethik für das Zeitalter der künstlichen Intelligenz“ (Piper Verlag), für das er in Österreich den Bruno-Kreisky-Preis für das beste politische Buch des Jahres erhielt. Im Frühjahr 2020 erschien bei edition Körber „Die gefährdete Rationalität der Demokratie“.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter info@albakademie-institut.de.

    Ihre Kontaktdaten









    * markiert benötigte Angaben

    Individualangaben

    Krisenfall:

    JaNein

    Betreuungsart:

    stationärambulant


    Empfehlung(en) bisher:

    janein

    Ihre Nachricht