h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Teamtag der WG Friebertshausen: Regeln & Verbote

Mit dem Thema „Regeln und Verbote aus traumapädagogischer Sicht“ beschäftigten sich die Mitarbeiter*innen der Wohngruppe Friebertshausen an ihrem Teamtag.

Die Teamleitungen der Wohngruppe -Frau Lühr- und ihre Stellvertreterin -Frau Rouschal- führten durch diese Veranstaltung und haben mit dem Schwerpunktthema eine aktuelle Frage aus dem pädagogischen Alltag der Wohngruppe Friebertshausen aufgenommen.

Nach einem theoretischen Input und einer Selbsterfahrungsübung wurde deutlich, dass mehr als nur eine konsequente Haltung und ein institutionell festgeschriebenes Regelwerk benötigt wird. Jede pädagogische Fachkraft benötigt eine Vielfalt an phantasievollen Ideen, ein großes Repertoire an Möglichkeiten der Wertschätzung und viel Humor, um die Regeln des Miteinanders um- und durchzusetzen, Struktur und Ordnung im Leben unserer betreuten jungen Menschen zu implementieren und dabei auf Verständnis zu stoßen. Aufbauend auf den Erkenntnissen eines Rollen- und Perspektivenwechsels der Pädagog*innen wurde das Regelwerk der Wohngruppe entsprechend angepasst und wird künftig in dieser Form Beachtung finden.

In dem 2.Teil des Teamtages widmete sich Frau Müller – Leitung der AihG/ Wohngruppen/ BeWo- den konzeptionellen Grundlagen der Wohngruppe. Fragen des Teams zur Konzeptentstehung und -entwicklung sowie zur Leistungsvereinbarung wurden dabei besprochen. Diese Themen stellten sich dann als Mittelpunkt des gemeinsamen Austausches mit Blick auf die tägliche Arbeit in der Wohngruppe heraus.

Der Teamtag förderte das gemeinsame Miteinander, so dass die Teilnehmer*innen aus diesem Teamtag gestärkt hervorgehen und diese Erfahrung gewinnbringend an die betreuten jungen Menschen weitergebenen werden.

    Ihre Kontaktdaten









    * markiert benötigte Angaben

    Individualangaben

    Krisenfall:

    JaNein

    Betreuungsart:

    stationärambulant


    Empfehlung(en) bisher:

    janein

    Ihre Nachricht